Dobermann Tagebuch

Meine Erlebnisse mit Max

Dobermann & andere Hunde

Mit dem Fahrrad unterwegs

Am 17. Oktober 2012 von webmaster geschrieben
Keine Kommentare · Erlebnisse

Zurück aus dem Urlaub tut mir Max leid. Warum? Er vermisst die Ostsee und das tägliche Programm. Klar, dass ich ihm das zu Hause nicht bieten kann.

Als Max klein war, genau sechs Monate, haben wir das Jogg-Your-Dog-Programm angefangen. Dreimal die Woche war ich vor der Arbeit mit Max joggen oder Rad fahren. Die schöne Gewohnheit des Fahrradfahrens habe ich nun wieder aufleben lassen. Immer am Wochenende, so mein fleißiger Vorsatz, geh ich mittags mit Max Radfahren.

Letztes Wochenende hatten wir unseren ersten Ausflug. Das Tolle für Max ist, dass er komplett ohne Leine mitrennen darf. Wir wohnen direkt am Waldrand und starten unsere Tour direkt an der Haustür. Max war begeistert. Allerdings hab ich deutlich gemerkt, dass er nicht im Training steht, denn schon nach 15 Minuten wurde er langsamer, trottete langsam rennend hinterher und ich habe oft rasten müssen. Aber klar, dass nicht nur Rennen interessant ist, sondern plötzlich auch tolle Düfte locken. Das Highlight der ersten Tour: Max hat eine Dobermannhündin getroffen. Welch seltener Anblick. Eine kleine Spieleinheit mit dem Mädchen hat uns zu einer kleinen Pause verholfen, so dass wir neue Kraft für den Rückweg hatten. Vermutlich freuen wir uns nun beide gleich auf das nächste Wochenende.

Tags:

0 Kommentare bis jetzt ↓

Es gibt bis jetzt noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar