Dobermann Tagebuch

Meine Erlebnisse mit Max

Dobermann & andere Hunde

Ein neues Hundehalsband

Am 22. März 2013 von webmaster geschrieben
Keine Kommentare · Hundebedarf

Ich möchte Max ein neues Hundehalsband gönnen. Nicht, dass wir nicht genug hätten: Eines aus Nylon in leuchtendem Rot, das ideal zum Schwimmen ist, weil es schnell trocknet; eines aus Leder für jeden Tag; ein zweites aus Leder, das im Kehlkopf-Bereich extra breit ist. Das letztere Halsband ist mein Favorit, zieht Max an der Leine schützt das gepolsterte Band vor dem Einschneiden und ist etwas sanfter und reduzierter in seinem Druck auf den Kehlkopf. Seitdem ich gelesen habe, dass bei Hunden der Innen-Auge-Druck extrem steigt, sobald sie mit voller Kraft in der Leine hängen, sorge ich mich auch um solche Details. Deshalb soll das neue Hundehalsband nicht nur schön und möglichst einzigartig sein, sondern auch komfortabel und ebenso geschnitten wie das alte.

Halsbänder, wie sie Windhunde tragen, sind optimal. Auf der Suche nach so einem schönen Stück bin ich derzeit. Klar, dass es von Hand angefertigt und speziell nach meinen Wünschen kreiert wird. Innen sorgt ein fester Nylongurt für Halt, außen schmücken hübsche Stoffborden, Stickereien, Seiden-Patches und Quasten das Band. Bisher habe ich so einen Traum nur verschenkt, nun freue ich mich auf unser Unikat. Ich bin gespannt, ob Max genauso begeistert sein wird wie ich. Vermutlich aber ist es ihm egal, er wird sich damit genauso im Schlamm wühlen und durch den Weiher springen wie mit jedem anderen Halsband.

Tags:

0 Kommentare bis jetzt ↓

Es gibt bis jetzt noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar